Wie schon beim letzten Besuch festgestellt, benötigt diese Schule, welche ca. 70 km nördlich von Agadir zwischen „Imi Quaddar“ und „Adenz" liegt, eine dringende Renovierung. Der Termin für die Erneuerung des Daches wurde in die marokkanischen Schulferien gelegt um den Schulbetrieb nicht zu stören. Vorab mussten Genehmigungen bei lokalen Behörden eingeholt und das Baumaterial bestellt und angeliefert werden. Währenddessen wurde das Abreißen des alten Daches von der Bevölkerung in Handarbeit mit den einfachsten Mitteln bewerkstelligt.

Altes Dach
AbbrucharbeitenAbbrucharbeiten

Der Abbruchschutt wurde nach brauchbaren Baumaterialien durchsucht und weiterverschenkt.

Baumaterialien vom AbbruchBaumaterialien vom Abbruch

Die Wände wurden geschlitzt und mit stahlverstärkten Betonstehern stabilisiert und gestützt. Geplant ist ein weiteres Stockwerk auf die Betondecke zu setzen, um Platz für mehr Kinder zu schaffen.

Betonierter Betonstehereingeschalter Betonsteher

Mit einfachsten Mitteln wurde die Schalung für die neue Betondecke erstellt.

SchalungSchalung

Danach wurde die Stahlarmierung gelegt und die Decke betoniert.

Schalung mit ArmierungSchalung mit Armierung

Für die Betondecke wurden diese zwei Schotter- und Sandberge zusammen mit 3500 kg Zement per Hand zu Beton vermischt.

Schotter und SandZement
Baustahl

Historie:

TOP